Autodromo Di Monza 21.04 – 24.04.2016

Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder so weit, das erste Rennwochenende der Saison 2016 stand vor der Tür.

Ich war überaus motiviert und konnte meine Motivation dann auch gerade in schnelle und konstante Rundenzeiten umwandeln.

Im Q1 ging ich an den Start und konnte die Pole Position herausfahren. Das Auto fühlte sich super an und ich und meine Ingenieure fanden ein gutes Set up.

image.

Das Rennen 1 lief für mich wie geplant, ein guter Start und dann freie fahrt um schnelle Runden zu drehen. Ich gewann das Rennen und war somit der erste Sieger des RYS Cup 2016.

image

Rennen 2 lief für mich nicht optimal, wegen vielen Gelben Flaggen und Safety Car hatte ich keine freien Runden um schnelle Zeiten zu fahren, deshalb lag diesmal nur P3 drin.

Das nächste Rennen findet vom 12.05 – 15.05.2016 auf dem Stadtkurs in PAU statt, ich bin top motiviert um um weitere Podestplätze zu kämpfen.

 

image